Teichmanagement im Winter - Temperatur

Durch eine positive Beeinflussung der Wassertemperatur können Sie viel zur erfolgreichen Überwinterung Ihrer Fische beitragen. Optimalerweise sinkt die Wassertemperatur in einem Koiteich nicht unter 5° C. Besonders wichtig ist auch starke kurzzeitige Temperaturschwankungen zu vermeiden. Fische müssen ihren Stoffwechsel an die jeweilige Wassertemperatur anpassen. Deshalb führen Temperaturveränderungen zu einem erhöhten Energieverbrauch bei Fischen und schwächen sie somit deutlich.



- Abdeckung: Eine gute Teichabdeckung (dabei die Isolation des Filters nicht vergessen) trägt viel dazu bei, die Teichtemperatur zu stabilisieren. Ich persönlich finde die PE-Bälle auf der Teichoberfläche praktisch. Eine Abdeckung aus Doppelstegplatten, die einen isolierten Luftbereich über der Wasseroberfläche schütz ist noch optimaler, da der Gasaustausch nicht behindert wird und die Fische einfacher beobachtet werden können. Bei allen Abdeckungen ist wichtig, dass sie den Teich nicht zu dicht "versiegeln" und noch genügend Gasaustausch stattfinden kann.

- Heizung: Insbesondere bei kleineren und flachen Teichen kann eine Heizung eingesetzt werden um zu tiefe Temperaturen und zu starke Schwankungen in den Übergangszeiten zu vermeiden. Bei entsprechender Isolation ist es auch bei grösseren Teichen interessant.

- Filter: Ich empfehle den Filter mit reduzierter Pumpenleistung weiter laufen zu lassen. Dadurch bleibt der biologische Teil des Filters am Leben und muss im Frühjahr nicht wieder ganz von neuem Beginnen. Biofilter werden besser, je länger sie "reifen". Der Filter muss dabei natürlich gedämmt sein, damit nicht zu viel Wärme verloren geht.

- Belüftung: Sauerstoffmangel ist meiner Erfahrung nach noch gefährlicher als tiefe Wassertemperaturen. Also ist im Zweifelsfalle eine etwas intensivere Belüftung zu bevorzugen. Um das Teichwasser nicht zu stark auszukühlen, kann man den Luftausströmer an den Teichrand verlegen und nicht zu tief positionieren, damit das Wasser weniger stark bewegt wird.

Als nächstes befassen wir uns mit der Wasserqualität im Winter...



36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook Social Icon